BestWater Rhein-Main
 home   |   Unser Trinkwasser   |   Über uns   |   Weitere Infos   |   Kontakt   |   Links

Unser Trinkwasser

Wussten Sie?
dass unser Globus sowie der Mensch zu ca. 70 % aus Wasser besteht,
dass unser Trinkwasser mehr Verunreinigungen enthält als Sie glauben,
dass Mineralwasser NICHT besser ist als Trinkwasser!
Wasser ist eine Verbindung der Elemente Sauerstoff  ( O ) und Wasserstoff  ( H ).
Zwei Wasserstoff-Atome und ein Sauerstoff-Atom verbinden sich zu dem Wasser-Molekül H2O
Aber es ist nicht nur eine chemische Formel - es ist der Grundbaustein des Lebens.
Welche Funktion hat aber das Wasser, das wir trinken?
Nun, es soll Giftstoffe und Schlacken aus unserem Körper ausspülen. Deshalb sollten wir davon auch täglich etwa 2 bis 3 Liter zu uns nehmen.  ( 35 ml  pro kg Körpergewicht )
Viele Menschen glauben, mit dem Wasser müsste dem Körper etwas zugeführt werden  (und trinken z.Teil Mineralwasser), aber je "leerer" das Wasser ist, desto besser kann es seiner entschlackenden Wirkung für den menschlichen Körper gerecht werden.
Prof. Dr. Louis Claude Vincent von der Universität Paris hat in einer 12-jährigen Studie nachgewiesen,
dass die Entschlackung und Entgiftung des Körpers umso besser funktioniert, je niedriger der Leitwert ( µS / cm ) ist.

Wirkung auf den Organismus
µS / cm
Anmerkungen
sehr gute entschlackende Wirkung
50 . . . . . 89
  unter 80  Mikro-Siemens wäre ideal !!
entschlackende Wirkung
90 . . . . 129
  Laut  Prof. Vincent liegt der optimale Leitwert unter 130 µS
noch befriedigend
130 . . . 199
KEINE Wirkung mehr
200 . . . 299
  Die Schadstoffe und Säuren verbleiben im Körper!
bereits belastend
300 . . . 499
  Keine entschlackende, entgiftende Wirkung mehr
sehr schlecht und belastend
500 . . . 1.299
stark belastend
1.300 . . 1.500
  Gefährlich !!

Wenn Sie jetzt wissen wollen, welchen µS-Wert Sie in Ihrem Haus haben, so nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf für einen kostenlosen Trinkwassertest bequem bei sich zuhause.